PIERRE FAVRE SOLO - Poetry in Motion
Freitag 6. März 2020

Beginn: 19:00 Uhr

POETRY IN MOTION
mit PIERRE FAVRE

Seit bald einem Vierteljahrhundert stellt Richard Irniger seine Villa Musikerinnen und Musikern verschiedener Stilrichtungen von Klassik über Jazz bis zur Volksmusik zur Verfügung. Schon über tausend Konzerte haben in den Räumlichkeiten an der Schneckenmannstrasse stattgefunden, wo auch regelmässig geübt und geprobt werden kann. Im Anschluss an die Konzerte offeriert der Mäzen, der am 27. Januar seinen 81. Geburtstag feierte, jeweils einen Apéro riche und bringt so das Publikum in entspannter Atmosphäre mit Künstlerinnen und Künstlern ins Gespräch. Richard Irniger hat am Zürichberg ein kulturelles Kleinod geschaffen, mit dem er das Zürcher Musikleben unermüdlich bereichert.

Anmeldung mittels:
Tel.: 044/251 14 25 – FAX: 044/251 71 28 – mail: richi.irniger@bluewin.ch

Richard Irniger
Schneckenmannstrasse 8
8044 Zürich

Cadence Magazine vol 38

the independent journal of creative improvised music

Interview mit Pierre in New York —> Interview als pdf

Pierre Favre Ensemble: Le Voyage (2011)


Pierre Favre is a scion of the improvisation scene in Europe and beyond. There’s always been a reflective element in his drum and percussion work that suggests a slightly conservative disposition which has been manifested in a kind of politeness and reticence. Those two qualities in many respects sum up the music on this disc. While the antithesis of those qualities does not necessarily make for compelling music, in this case of this recording the overall mood is slightly soporific, as if the music could at any time simply merge with the background, never to catch the ear again. [...more ]

Record Label: Intakt Records

[ listen ]

TONEFESTIVAL 2019
Samstag 9. November 2019 • 17:00 Uhr

TONEFESTIVAL 2019
Jazzkonzert „ Vol à Voile “

im Polenmuseum in Rapperswil

• Samuel Blaser (Trombone) –> www.samuelblaser.com
• Pierre Favre (Schlagzeug)

Pierre Favre, der grosse Pionier des modernen Drums, der Klangfarbenmaler unter den Jazz-Schlagzeugern im Duo mit dem Posaunisten Samuel Blaser. Die beiden haben ein feines Gespür für den richtigen Ton, für das, was zusammenpasst, für die klare Form.

Tickets: Fr. 25.-
Kinder und Jugendliche eintritt frei

RESERVATION : abryndal@web.de • Tel.Nr. 077 41 96 273

–> ToneFestival

Pierre Favre’s Poetry in Motion

This was originally written for the UK music magazine, AVANT, in 2000. Pierre has been an inspiration to me over the years since I first discovered him. His playing and musicianship are impeccable. His drumming is very deep and organic, coming from a place most of us can only dream of. he truly is the klangfarben poet. [...more]